Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CHAM: Auffahrunfall auf der Autobahn – Polizei sucht Zeugen

Am Samstagnachmittag kam es auf der A4a zu einem Auffahrunfall zwischen vier beteiligten Fahrzeugen. Die Polizei sucht Zeugen.
Symbolbild Zuger Polizei. (Bild: Zuger Polizei)

Symbolbild Zuger Polizei. (Bild: Zuger Polizei)

Der Unfall ereignete sich kurz vor 14 Uhr auf der Autobahn A4a bei der Verzweigung Blegi in Fahrtrichtung Luzern. Auf dem rechten Fahrstreifen hielt ein Auto aus noch unbekannten Gründen an. Die zwei nachfolgenden Fahrzeuge konnten rechtzeitig stoppen, zwei weitere Wagen prallten jedoch in die stehende Kolonne.

Das vorderste Auto, welches zuvor angehalten hatte, blieb unbeschädigt und fuhr über den Sperrstreifen in Richtung Zürich davon, ohne sich um die Unfallbeteiligten zu kümmern. Die Zuger Polizei forder die Lenkerin/den Lenker dazu auf, sich zu melden. Ebenso sind weitere Zeugen des Vorfalls, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug sowie zum Unfallhergang machen können, gebeten, sich bei der Zuger Polizei unter 041 728 41 41 zu melden.

pd/elo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.