CHAM: Autofahrerin fährt Schülerin an

Am Freitag wurde eine 15-jährige Schülerin von einer Autofahrerin mittelschwer verletzt. Die Lenkerin übersah die Fussgängerin.

Merken
Drucken
Teilen
Die Autofahrerin fuhr die Schülerin auf einem Fussgängerstreifen an. (Bild: Archiv Neue LZ)

Die Autofahrerin fuhr die Schülerin auf einem Fussgängerstreifen an. (Bild: Archiv Neue LZ)

Gemäss einer Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden fuhr die 27-jährige Autolenkerin am Freitag, kurz vor 7.30 Uhr, auf der Sinserstrasse in Cham dorfeinwärts. Auf Höhe der Radaranlagen übersah und erfasste sie die 15-Jährige, die den Fussgängerstreifen überquerte.

Die Schülerin wurde mittelschwer verletzt. Der Rettungsdienst Zug brachte sie ins Spital. Am Auto entstand ein Sachschaden von 3000 Franken. Nach dem Unfall mussten die Beamten die Sinserstrasse eine halbe Stunde in beide Richtungen sperren. Die Feuerwehr Cham unterstützte die Zuger Polizei beim Verkehrsdienst.

pd/ks