CHAM: Autofahrerin prallt gegen Leitplanke

Nach einem Unfall einer Neulenkerin in der Blegikurve in Cham sucht die Zuger Polizei Zeugen.

Drucken
Teilen
Das Unfallauto nach der Kollision mit der Leitplanke. (Bild: Zuger Polizei)

Das Unfallauto nach der Kollision mit der Leitplanke. (Bild: Zuger Polizei)

Kurz vor 7.30 Uhr ist am Donnerstag eine 21-jährige Autofahrerin von der A4a auf die A4 in Richtung Luzern gefahren. Bei der Verzweigung Blegi verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, prallte gegen die Mittelleitplanke, schleuderte über beide Fahrstreifen und blieb schliesslich auf dem Pannenstreifen stehen. Dies teilt die Zuger Polizei am Donnerstag mit. Bei der Befragung habe die Lenkerin angegeben, von einem anderen, unbekannten Fahrzeug touchiert worden zu sein.

Polizei sucht Zeugen

Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Aber es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Verkehrsteilnehmer, die den Unfall beobachtet haben, sind gebeten, sich bei der Zuger Polizei zu melden: 041 728 41 41.

pd/nop