CHAM: Autolenker hat sich nach Kollision mit Velofahrer gemeldet

Am Sonntagnachmittag kollidierte ein 61-jähriger Velofahrer mit einem Auto. Die Polizei suchte daraufhin den Autofahrer eines silbernen oder grauen Kombis mit Luzerner Kontrollschildern. Der Autofahrer hat sich mittlerweile bei der Zuger Polizei gemeldet.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich an der Sinserstrasse. (Bild: Zuger Polizei)

Der Unfall ereignete sich an der Sinserstrasse. (Bild: Zuger Polizei)

Der am Unfall beteiligte und gesuchte Autofahrer hat sich am Montagmorgen bei der Zuger Polizei gemeldet. Es habe sich um ein Missverständnis zwischen dem verunfallten Velofahrer und dem Autolenker gehandelt, meldet die Zuger Polizei. Die beiden Unfallbeteiligten unterhielten sich am Sonntag kurz miteinander. Da der Velofahrer medizinische Hilfe benötigte, begab er sich selbständig ins Spital. Der Autolenker traf dort jedoch nicht wie vereinbart ein. Deshalb hatte die Zuger Polizei am Sonntag einen Zeugenaufruf gestartet.
 

(pd/fg/spe)