Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CHAM: Autolenkerin nach Unfall auf A4 davongefahren

Eine Autolenkerin hat auf der A4 bei plötzlich einsetzendem Schneefall die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Noch vor dem Eintreffen der Polizei entfernte sich die Automobilistin von der Unfallstelle.
Das Auto des nachfolgenden Autofahrers wurde beim Unfall stark beschädigt. (Bild: Zuger Polizei)

Das Auto des nachfolgenden Autofahrers wurde beim Unfall stark beschädigt. (Bild: Zuger Polizei)

Eine unbekannte Automobilistin fuhr am Montag, kurz vor 13.30 Uhr, auf der Überholspur der Autobahn A4 in Cham Richtung Zürich. Nach der Verzweigung Blegi verlor sie – wohl wegen des plötzlich einsetzenden Schneefalls – die Herrschaft über ihr Auto und kollidierte mehrfach mit der Leitplanke.

Auch der nachfolgende Fahrer verunfallt

Ein nachfolgender 78-jähriger Autofahrer musste eine Vollbremsung einleiten, worauf auch ihm die Kontrolle über sein Fahrzeug entglitt. Das Auto geriet ins Schleudern und prallte ins Heck eines auf der Normalspur fahrenden Lastwagens. Der Mann blieb unverletzt.

Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, verliess die unbekannte Lenkerin die Unfallstelle noch vor dem Eintreffen der Polizei in ihrem grauen Kleinwagen. Sie wird aufgefordert, sich umgehend bei der Zuger Polizei, Tel. 041 728 41 41, zu melden.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.