Cham
Das nächste Villette Fäscht findet erst im Jahr 2023 statt

Die Organisatoren des grössten wiederkehrenden Anlasses im Ennetsee wollen auf Nummer sicher gehen.

Merken
Drucken
Teilen

(bier) Das Villette Fäscht ist nach dem letzten Jahr pandemie­bedingt erneut verschoben worden – in den Sommer 2023.

Dadurch werde der gewohnte Dreijahresrhythmus aufrechterhalten, begründen die Organisatoren diesen Schritt auf der Website.