Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CHAM: Französischer Manager wird neuer Selecta-Chef

Der Verpflegungsautomatenkonzern Selecta bekommt in Kürze einen neuen Chef. Konzernchef Remo Brunschwiler verlässt das Unternehmen im Juli. Sein Nachfolger wird ab 18. Juli David Flochel, wie Selecta am Dienstagabend mitteilte.

Der 58-jährige Brunschwiler werde neue Herausforderungen ausserhalb des Unternehmens annehmen. Brunschwiler hatte die Unternehmensführung vor 3,5 Jahren übernommen, nachdem er zuvor zehn Jahre lang Chef von Swisslog gewesen war.

Als wichtige Meilensteine der Arbeit Brunschwilers bezeichnete das Unternehmen die erfolgreiche Refinanzierung der Schulden im Jahr 2014 und das Management des Eigentümerwechsels zur amerikanischen Investmentgesellschaft KKR im Oktober 2015.

Der neue CEO, David Flochel ist französischer Staatsbürger. Flochel, der in den nächsten Tagen 43 Jahre alt wird, verfügt laut Mitteilung über 18 Jahre Industrieerfahrung, zuletzt als General Manager für Mars Drinks Nordamerika. Flochel war unter anderem bei Unilever, AB Inbev und l'Oreal beschäftigt. Sein Hauptfokus habe in den letzten acht Jahren unter anderem auf dem Automatengeschäft gelegen.

Flochel wird an einem Beteiligungsprogramm teilnehmen und selber in das Unternehmen investieren. Zur Grösse des finanziellen Engagements des neuen CEO wurde auch auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda keine Angabe gemacht.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.