CHAM: In der Blegikurve gilt künftig Tempo 70

Immer wieder ist es in der Vergangenheit zu kritischen Situationen oder gar Unfällen in der Blegikurve auf der Autobahn A4 in Cham gekommen. Eine Ummarkierung und eine Temporeduktion sollen nun für mehr Sicherheit sorgen.

Drucken
Teilen
Die Blegikurve in Cham darf künftig nur noch mit Tempo 70 befahren werden. (Bild: Google Maps)

Die Blegikurve in Cham darf künftig nur noch mit Tempo 70 befahren werden. (Bild: Google Maps)

In Zusammenarbeit mit der Zuger Polizei ist die Verkehrssicherheit in der Blegi-Kurve bei Cham analysiert worden, wie das Bundesamt für Strassen am Mittwoch mitteilte. Aufgrund dieser Untersuchung sind folgende Massnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf der Fahrbahn Zug in Richtung Luzern definiert worden:

  • Ummarkieren der Kurvengeometrie
  • Festlegen der Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h (bisher 80 km/h)

Die Ummarkierungen finden vom 25. bis am 27. Juli statt. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten in den verkehrsarmen Zeiten und nachts ausgeführt.

pd/zim