CHAM: Lastwagen fährt Frau mit Kind an

In Cham ist eine Frau von einem Lastwagen erfasst und zu Boden geschleudert worden. Die 29-Jährige hatte den Lastwagen beim Überqueren der Strasse offenbar nicht bemerkt.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich laut Zuger Polizei am Montagmorgen kurz nach 8.30 Uhr. Eine 29-jährige Frau wollte mit ihrem 5-jährigen Kind die Johannisstrasse in Cham überqueren. Ohne einen Fussgängerstreifen
zu benutzen, lief sie auf die Strasse und bemerkte den Lastwagen nicht, der gleichzeitig angefahren kam. Der 30-jährige Chaffeur konnte nicht mehr anhalten und erfasste die Fussgängerin mit dem Vorderrad.

Die Frau wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Beinverletzungen. Der Rettungsdienst Zug brachte sie ins Spital. Das Kind blieb unverletzt.

pd/rem