Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CHAM: Mit dem Bus von Cham bis nach Knonau

Die örtliche SVP möchte den Gemeinderat beauftragen, die Verlängerung der Linie 42 zu prüfen – auch wenn heute noch keine Nachfrage bestehe. Dies wird sich laut der Partei bald ändern.
Andrea Muff
Die SVP liebäugelt mit einer ZVB-Buslinie bis Knonau. (Bild: Maria Schmid (Cham, 26. Januar 2018))

Die SVP liebäugelt mit einer ZVB-Buslinie bis Knonau. (Bild: Maria Schmid (Cham, 26. Januar 2018))

Andrea Muff

andrea.muff@zugerzeitung.ch

Überfüllte Züge und verstopfte Strassen: Zu Pendlerzeiten sieht es im Chamer Zentrum nicht anders aus als in anderen Ortschaften. Und im nördlichen Teil der Gemeinde boomt es: 2000 Personen sollen dereinst auf dem Papieri-Areal wohnen, 1250 werden dort zur Arbeit gehen und die Bauarbeiten für das Sportzentrum OYM beim Lorzenpark haben bereits begonnen. Für die Chamer SVP ein Grund die Diskussion über den künftigen Verkehr bereits jetzt zu führen. Die drei SVP-Kantonsräte Rainer Suter, Walter Birrer und Beat Sieber haben vor Kurzem eine Motion zur «Prüfung der Buslinienführung Nr. 42 bis Bahnhof Knonau» bei der Gemeinde eingereicht. In der dazugehörenden Pressemitteilung spricht die Partei von «über den Tellerrand hinausblicken» und findet deshalb: «Eine Verlängerung der Buslinie Nummer 42 um 1,7 Kilometer bis zum Bahnhof Knonau mit einer zusätzlichen Fahrzeit von zirka 2 Minuten würde die Möglichkeit eröffnen, den direkten Anschluss an die S5 in die Zentren Zug und Zürich zu gewähren.»
Hans Jörg Villiger, Präsident der SVP Cham, bringt es so auf den Punkt: «Wir wollen nicht noch mehr Verkehr ins Zentrum leiten und mit dieser Motion sehen wir die Möglichkeit, ihn nach aussen hin abzuführen.» Das heisst, die Bewohner vom Papieri-Areal beispielsweise müssten nicht über den Chamer Bahnhof reisen, um etwa nach Zürich zu kommen. Mit der Buslinie 42 würde die Verbindung zur S5 sichergestellt sein. «Der Verkehr von Norden soll nicht auch noch in den Dorfkern laufen», findet Villiger. Denn auch das Zentrum wachse in den nächsten Jahren weiter. «Mit dieser Massnahme könnte gleichzeitig der Nachfragedruck auf die Stadtbahn von Cham nach Zug während der Stosszeiten verringert werden», halten die SVP-Kantonsräte in der Motion fest. Der Parteipräsident macht noch auf einen weiteren Punkt aufmerksam: «Auch im Hinblick auf die flankierenden Massnahmen die zusammen mit der Umfahrung Cham-Hünenberg in Kraft treten werden, schreit es förmlich nach einer Lösung. Unsere Motion macht Sinn.»

Gemeinderat soll 2021 Bericht erstatten

Die Ortspartei gibt in ihrem Vorstoss auch zu, dass die Nachfrage zur Weiterführung der Buslinie aktuell noch nicht gegeben sei, aber «die Nachfragesituation wird sich in den kommenden Jahren schnell und rasant verändern.» Hans Jörg Villiger sagt dazu: «Der Zeitpunkt für die Motion ist der richtige. Das Papieri-Areal wird überbaut und die Menschen werden kommen. Wir können jetzt etwas unternehmen, das greifbar ist und die Motion als kleinen Katalysator betrachten, damit es vorwärts geht in unserer Gemeinde.» Für die Prüfung der Machbarkeit, Kosten und des Zeitpunkts einer allfälligen Einführung der neuen Buslinie will die Ortspartei dem Gemeinderat bis Ende 2020 Zeit geben. Im 2021 soll er Bericht erstatten.
Bei der Gemeindeverwaltung in Cham ist die Motion am 18. Januar eingegangen. Sie komme an der Gemeindeversammlung vom 18. Juni zur Abstimmung, heisst es dort auf Anfrage. «Die Motion gibt nun den Anlass das Anliegen gemeinsam mit dem Kanton und den Zugerland Verkehrsbetrieben hinsichtlich Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit zu prüfen. Im März wird der Gemeinderat die Motion beraten», gibt Marc Amgwerd Auskunft. Er ist Abteilungsleiter Verkehr und Sicherheit.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.