Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CHAM: Polizei stoppt Rennvelofahrer auf der Autobahn A4

Die Zuger Polizei hat einen Velofahrer angehalten, der auf der Autobahn unterwegs war. Der ortsunkundige Freizeitsportler muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.
Viel Verkehr auf der Autobahn A4, im Bild die Verzweigung Rütihof. (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Viel Verkehr auf der Autobahn A4, im Bild die Verzweigung Rütihof. (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Am Freitagmittag, kurz nach 12.45 Uhr, gingen bei der Zuger Polizei mehrere Meldungen über einen Velofahrer auf der Autobahn A4 von Rotkreuz Richtung Cham.

Den sofort ausgerückten Einsatzkräften gelang es, den 69-jährigen Rennvelofahrer zu stoppen und ihn bei der Ausfahrt Lindencham sicher von der Autobahn weg zu bringen, wie die Zuger Polizei mitteilt.

Der ortsunkundige Freizeitsportler gab an, sich verfahren zu haben und dabei irrtümlicherweise auf die Autobahn geraten zu sein. Der Mann wurde verzeigt und muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

pd/dvm

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.