Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CHAM: Rauch in Mehrfamilienhaus – Pfanne auf Herd vergessen

Am Mittwoch musste die Feuerwehr Cham wegen Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus ausrücken. Ein Bewohner hatte eine Pfanne auf dem Herd vergessen.
Die Feuerwehr Cham im Einsatz. Auf dem Bild zu sehen ist eine Übung. (Symbolbild) (Bild: Stefan Kaiser / ZZ)

Die Feuerwehr Cham im Einsatz. Auf dem Bild zu sehen ist eine Übung. (Symbolbild) (Bild: Stefan Kaiser / ZZ)

Die Feuerwehr Cham wurde am Mittwochnachmittag um 17.24 Uhr wegen einer Rauchentwicklung über drei Stockwerke in einem Reiheneinfamilienhaus in Hagendorn alarmiert, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilt.

Die Feuerwehr rückte mit 47 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen aus. Da zu diesem Zeitpunkt das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Cham wegen Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung stand, bot die Feuerwehr Cham die Feuerwehr Steinhausen mit 3 Mann und Tanklöschfahrzeug auf.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte Rauch im ganzen Haus vor. Der Rauch ging von einer Pfanne aus, welche noch auf dem eingeschalteten Kochfeld stand. Glücklicherweise befanden sich jedoch keine Personen mehr im Haus.

Die Feuerwehr schaltete den Kochherd aus brachte das stark erhitzte Kochgut samt Pfanne ins Freie und machte mit Lüftern das Haus rauchfrei. Der Einsatz hat rund eine Stunde gedauert, schreibt die Feuerwehr weiter.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.