CHAM: Seltsamer Sturz einer Fussgängerin

Am Freitag stürzte in Cham eine Frau zu Boden und verletzte sich. Wie es zum Sturz kam und ob möglicherweise ein Fahrradfahrer involviert ist, ist unklar. Es werden Zeugen gesucht.

Drucken
Teilen

Wie die Zuger Polizei am Samstag schrieb, ist für den Sturz der Fussgängerin möglicherweise ein Fahrradlenker verantwortlich.

Am Freitag stürzte die Frau kurz nach 16 Uhr auf der Chamer Seestrasse im Bereich Hirsgarten und verletzte sich. Möglicherweise könnte ein Velofahrer, der auf der Seestrasse in Richtung Villette fuhr, zu diesem Sturz beigetragen haben.

Zur Klärung des Vorfalles sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten; zum genauen Hergang dieses Vorfalles bestehen noch einige offene Fragen.  (041 728 41 41)

kst