CHAM: Ufer und Spielplatz werden saniert

Beim Spielplatz Lorzenparadies in Hagendorn sind die Baumaschinen aufgefahren. Einerseits wird das Ufer der Lorze saniert werden. Andererseits wird der Spielplatz neu gestaltet.

Drucken
Teilen
Start zu den Sanierungsarbeiten an der Lorze. (Bild: PD)

Start zu den Sanierungsarbeiten an der Lorze. (Bild: PD)

Der Spielplatz Lorzenparadies ist ein nicht nur bei Familien mit Kindern beliebter Treffpunkt in Hagendorn. Der naturnahe Ort, eingebettet zwischen der Frauentalstrasse und der Lorze, wird von allen gerne genutzt. Seit einigen Jahren senkt sich die Spielwiese beim Lorzenparadies in Hagendorn zunehmend zur Lorze hin.

Untersuchungen der Gemeinde Cham haben nun gezeigt, dass die in die Jahre gekommene Ufersicherung aus Holz und Steinen eingestürzt ist und die Lorze das Ufer unterspült hat. «Deshalb müssen Wasserbauspezialisten das Ufer neu sichern», wird Markus Baumann, Vorsteher Verkehr und Sicherheit von Cham in einer Mitteilung zitiert.

Neue Spielgeräte und Sitzplätze

Gleichzeitig mit der Ufersanierung werden die in die Jahre gekommenen Spielgeräte des Spielplatzes Lorzenparadies ersetzt. Der neue Spielplatz wird bepflanzt und naturnah gestaltet. Der Spielplatz wird weitgehend in Holz âusgestaltet. Zudem baut die Gemeinde Cham entlang der Lorze Sitzgelegenheiten. Damit der Wasserzugang für Kinder keine Gefahr darstellt, wird dieser vom Spielplatz abgegrenzt. Läuft alles nach Plan, kann der Spielplatz im Frühling der Bevölkerung übergeben werden.

pd/rem