CHAM: Unbeaufsichtigter Adventskranz fängt Feuer

In einer Wohnung in Cham ist ein Adventskranz in Brand geraten. Der Bewohner hatte vergessen, die Kerzen auszulöschen.

Drucken
Teilen
Adventskränze mit brennenden Kerzen sollten nie unbeaufsichtigt gelassen werden.. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Adventskränze mit brennenden Kerzen sollten nie unbeaufsichtigt gelassen werden.. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Ein 54-jähriger Mann verliess am Donnerstagabend um etwa 18 Uhr seine Wohnung in Cham. Er vergass, die Kerzen eines Adventskranzes auszulöschen, was rund eine Stunde später zu einem Brand der Tannenzweige führte, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Freitag mitteilten.

Eine Nachbarin wurde auf das Feuer aufmerksam und alarmierte sofort den Notruf 118. Die aufgebotene Feuerwehr Cham konnte die Flammen rasch löschen konnte. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf einige Tausend Franken.

pd/zim