CHAM: Unfallreicher Mittwochmorgen auf der A4

Gleich zwei Unfälle haben auf der Autobahn A4 in Richtung Chur / Zürich zu längeren Staus geführt. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle bei der Verzweigung Rütihof. (Bild Zuger Polizei)

Die Unfallstelle bei der Verzweigung Rütihof. (Bild Zuger Polizei)

Auf der Autobahn A4 kam es kurz vor Mittwochmittag nach der Verzweigung Rütihof in Fahrtrichtung Chur / Zürich zu einer Auffahrkollision mit drei involvierten Fahrzeugen. Eine 60-jährige Frau und ein 48-jähriger Mann wurden dabei leicht verletzt, wie es in einem Polizeicommuniqué heisst.

An derselben Stelle kam es offenbar bereits kurz nach 8 Uhr zu einem Unfall. Autofahrer meldeten der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei diverse Glassscherben auf der Fahrbahn. Beim Eintreffen der Polizei hatten sich die Unfallbeteiligten jedoch schon von der Unfallstelle entfernt.

Die Unfälle auf der wegen Baustellen auf eine Spur reduzierten Fahrbahn führten bis in den frühen Nachmittag zu längeren Staus.

scd