Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CHAM: Verletzte bei Kollision an Tankstelle

An der Zugerstrasse ist es zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Dabei hat sich eine der beiden Autolenkerinnen erheblich verletzt.
Einer der beiden Unfallwagen auf der Zugerstrasse in Cham. (Bild: PD)

Einer der beiden Unfallwagen auf der Zugerstrasse in Cham. (Bild: PD)

Eine 55-jährige Lenkerin bog am Mittwochnachmittag, kurz vor 14.30 Uhr, von einer Tankstelle an der Zugerstrasse in ebendiese ein. Dabei übersah sie jedoch das herannahende Auto einer 71-jährigen Lenkerin, das von Cham kommend in Richtung Alpenblick unterwegs war.

In der Folge stiessen die beiden Wagen zusammen. Die Unfallverursacherin verletzte sich dabei erheblich, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden in einer Mitteilung schreiben. Sie musste in ein Spital gebracht werden.

Beide Autos erlitten durch den Unfall einen Totalschaden. Beziffert wird dieser mit gesamthaft rund 25'000 Franken.

Für die Bergung der Verletzten und die Sachverhaltsaufnahme musste der Verkehr vorübergehend über die Tankstelle beziehungsweise das Trottoir am Unfallort vorbeigeführt werden.

pd/lur

Der Rettungsdienst brachte die erheblich verletzte Unfallverursacherin in ein Krankenhaus. (Bild: PD)

Der Rettungsdienst brachte die erheblich verletzte Unfallverursacherin in ein Krankenhaus. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.