CHAM: Vortritt missachtet – da hats gekracht

Beim Einbiegen in die Sinserstrasse in Cham übersah eine Fahrzeuglenkerin den von links herannahenden Motorradfahrer. Duch die seitlich/frontale Kollision wurde der Motorradlenker verletzt und musste ins Spital überführt werden.

Merken
Drucken
Teilen

Am Donnerstag kurz vor 16 Uhr beabsichtigte die Lenkerin eines Personenwagens von der Heiligkreuzstrasse herkommend nach links in die Sinserstrasse abzubiegen. Gemäss den Aussagen der 44-jährige Personenwagenlenkerin übersah sie dabei den Motorradlenker, welcher auf der Sinserstrasse von Sins Richtung Cham fuhr.

In der Folge kam es zu einer seitlich/frontalen Kollision. Der Motorradlenker wurde verletzt und musste durch den Rettungsdienst Zug ins Spital überführt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Der Feierabendverkehr ist während zirka einer Stunde beeinträchtigt worden, wie die Zuger Polizei mitteilt.

scd