Chamer Gemeinderat Beat Schilter tritt nicht mehr an

Der Chamer Gemeinderat verliert ein langjähriges Mitglied. Der Parteilose
Beat Schilter hat mitgeteilt, bei der nächsten Wahl nicht mehr anzutreten.

Merken
Drucken
Teilen
Beat Schilter sass während zwölf Jahren im Chamer Gemeinderat.(Zuger Zeitung/Werner Schelbert)

Beat Schilter sass während zwölf Jahren im Chamer Gemeinderat.
(Zuger Zeitung/Werner Schelbert)

Der derzeitige Vorsteher Bildung in Cham und Stellvertreter des Gemeindepräsidenten Beat Schilter hat mitgeteilt, nicht für eine vierte Amtsperiode kandidieren zu wollen. Die Frage «soll ich, oder soll ich nicht?», habe ihn in den vergangenen Monaten stark beschäftigt. «Viele Überlegungen habe ich mir dazu gemacht, die Vergangenheit Revue passieren lassen, die Gegenwart analysiert, versucht in die Zukunft zu blicken, das Dafür und Dagegen abgewogen», so der Parteilose.

Er werde sein Amt und die damit verbundenen spannenden Aufgaben, vielen Projekte sowie Herausforderungen vermissen. «Am meisten fehlen werden mir aber die Personen, mit denen ich in den vergangenen zwölf Jahren zusammenarbeiten durfte», schreibt Schilter weiter. Nun freue er sich auf die letzten sieben Monate im Amt, in denen er seine Arbeit mit viel Herzblut weiterführen werde. (red)