Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Cherry Bowl überfallen – Geld erbeutet

Zwei bewaffnete Personen überfielen das Cherry Bowl in Baar. Die Zuger Polizei sucht Zeugen.
Pd/Chg

In der Nacht auf Samstag, um zirka 00.30 Uhr, betraten an der Sihlbruggstrasse 105 in Baar zwei Männer das Cherry Bowl. Sie waren beide bewaffnet. Nach Angaben der Zuger Polizei erbeuteten die Täter zirka 2500 Franken in Noten, nachdem sie den Geschäftsführer mehrfach schlugen.

Die Männer verliessen das Cherry Bowl durch die Haupteingangstüre über den Parkplatz in Richtung Top CC. Die Zuger Polizei sucht Zeugen und bittet Personen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 041 728 41 41 zu melden.

Signalement der Täter

Gemäss Signalement ist der Täter, der die Faustfeuerwaffe mit sich führte, zwischen 1.75 und1.80 Meter gross und von fester Statur. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Stoffmaske ("Sturmhaube"), schwarze Lederhandschuhe, weisse Turnschuhe, dunkelblaue Jeans sowie eine dunkleFaserpelzjacke mit Kragen. Sein Komplize ist ebenfalls zwischen 1.75 und 1.80 Meter gross, jedoch von schlanker Statur. Auch er trug eine schwarze Stoffmaske ("Sturmhaube") sowie schwarze Lederhandschuhe, dazu eine dunkle Hose sowie eine dunkle Jeansjacke mit hellen Nähten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.