Chilbi-Besucher stellen Langfinger

Aufmerksame Passanten haben an der Chilbi in Steinhausen einen Diebstahl verhindert. Die Polizei konnte einen 31-jährigen Asylbewerber festnehmen.

Merken
Drucken
Teilen
Chilbi in Steinhausen (Symbolbild Christof Borner-Keller / Neue ZZ)

Chilbi in Steinhausen (Symbolbild Christof Borner-Keller / Neue ZZ)

Am vergangenen Freitagabend besuchte eine junge Frau mit Freundinnen die Steinhauser Chilbi. Kurz vor Mitternacht liess sie ihre Handtasche bei einer Kollegin zurück, um an einem Automaten zu spielen. Während die 16-Jährige mit dem Angeln nach Plüschtieren beschäftigt war, verwickelte ein Mann die wartende Kollegin in ein Gespräch.

Laut Angaben der Zuger Strafverfolgungsbehörden nahm ein 31-jähriger Algerier in einem unbeobachteten Moment das Portemonnaie aus der Tasche, die am Boden stand. Der Dieb schlich davon, doch er hatte Pech: Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Langfinger beobachtet und wies die Frau auf den Diebstahl hin. Andere Passanten, die auf den Zwischenfall aufmerksam wurden, nahmen die Verfolgung auf. Es gelang ihnen, den 31-jährigen Algerier aufzuspüren und bis zum Eintreffen der Zuger Polizei festzuhalten. Der Asylbewerber wurde festgenommen.

pd/rem