Leserbrief
Corona-Impfzentrum funktioniert mustergültig

Zur Erfahrung im Impfzentrum in Baar

Drucken
Teilen

Am vergangenen Sonntag durfte ich die zweite Corona-Impfung empfangen. Beide Impfungen klappten einwandfrei und ich hatte auch keine Nebenwirkungen. Vor allem aber auch möchte ich den Superservice dieser Helferinnen und Helfer in diesem Impfzentrum erwähnen. Es beginnt beim Einchecken, welche sehr speditiv verläuft. Dann geht es zum Empfang beim Eintritt ins Impfzentrum. Man wird sehr freundlich empfangen und das Warten im Warteraum ist sehr kurz, da alles wirklich zeitlich genauso geht, wie man aufgeboten wird. Vor allem auch das Impfen in der zugewiesenen Kabine ist für jede zu impfende Person sehr angenehm. Die Freundlichkeit dieser Personen, welche die Impfung vornehmen, ist mustergültig. Man wird bestens informiert, wie die Impfung erfolgt und auch, welcher Impfstoff benutzt wird. Es geht alles sehr ruhig zu und her, und vor allem auch wird durch dieses Verhalten des fachkundigen Personals bestimmt jeder Person eine gewisse Skepsis genommen. Nach der Impfung kann man sich rund eine Viertelstunde ausruhen und wird durch das Personal nochmals bestens betreut. Sogar an das Trinken dachte man, denn man kann ohne weiteres sich mit Mineralwasser bedienen lassen. Beruhigend ist auch, dass man weiss, dass stets ärztliche Betreuung vor Ort sichergestellt ist.

Dem ganzen Personal in diesem Impfzentrum in Baar gehört ein grosser Dank für diese ausserordentliche anstrengende Arbeit. Vor allem die Freundlichkeit und fachliche Kompetenz dieses Personals sind einfach super. Danke aber auch der Politik des Kantons Zug, welche das Beste für die Zugerinnen und Zuger für dieses schöne Impfzentrum organisierte.

Karl Betschart, Baar