Covid-19
Kanton Zug: So viel verlangen die Anbieter der Corona-Schnelltests fürs Zertifikat

Sie waren lange für die meisten Personen Nebensache: Die Preise der Corona-Schnelltests fürs Zertifikat. Seit dem 11. Oktober sind sie für Ungeimpfte jedoch wesentlich. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die Preise.

Zoe Gwerder
Drucken

Wer sich für ein Coronazertifikat testen lassen will, kann dies an folgenden Orten (Stand 11. November 2021) tun:

Nur mit Voranmeldung:

Ohne Voranmeldung (Walk-in):

  • Zug: Testzelt Apotheke Xtrapharm, Dammstrasse 25
    30 Franken Schnelltest, 150 Franken PCR-Test 
    Montag bis Donnerstag: 11–15 Uhr/16–20 Uhr
    Freitag und Samstag: 11–2 Uhr
  • Zug: Indoor-Testing, Dammstrasse 25
    30 Franken Schnelltest, 150 Franken PCR-Test
    Montag bis Donnerstag: 11–15 Uhr/16–20 Uhr
    Freitag und Samstag: 11–2 Uhr
  • Cham: Anklin Apotheke
    40 Franken Schnelltest, 140 Franken PCR-Test

Tests für Personen mit Symptomen sind nach wie vor gratis. Jedoch werden solche nicht von allen oben genannten Anbietern vorgenommen.

Die Auflistung ist nicht abschliessend. Denn öffentliche Apotheken, Arztpraxen, Spitäler sowie Labors mit Sitz im Kanton Zug müssen ihre Testangebote nur bewilligen lassen, wenn sie ihr Testcenter «ausser Sichtweite» betreiben. Bewilligte Testcenter werden vom Kanton durch die Kantonsapothekerin sowie den Kantonsarzt kontrolliert, wie es bei der Zuger Gesundheitsdirektion auf Anfrage heisst.