Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CVP und GLP bilden eine Fraktion im Zuger Kantonsrat

Die Kantonsratsfraktion der CVP und die 4 Kantonsratsmitglieder der GLP bilden für die Legislatur 2019-2022 eine Fraktionsgemeinschaft.
Blick in den Zuger Kantonsratssaal. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 22. Februar 2018))

Blick in den Zuger Kantonsratssaal. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 22. Februar 2018))

Die Kantonsratsfraktion der CVP und die vier GLP Kantonsratsmitglieder haben am 12. November 2018 beschlossen, im Kantonsrat für die Legislaturperiode 2019-2022 zusammenzuarbeiten und eine gemeinsame Fraktion zu bilden, wie die beiden Parteien melden. Die bisherige Bezeichnung CVP-Fraktion bleibt bestehen. Mit der GLP vergrössert sich die CVP-Fraktion um vier Sitze und umfasst neu 25 Kantonsrätinnen und Kantonsräte. Damit erhält sie je einen zusätzlichen Sitz in sämtlichen 15-er-Kommissionen und stärkt so die politische Mitte. Die vereinbarte Zusammenarbeit erfolgt unter Wahrung der programmatischen und organisatorischen Eigenständigkeit der beiden Parteien und beschränkt sich ausschliesslich auf die Arbeit im Kantonsrat. (haz/PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.