Das Ägeribad öffnet wieder – 300 Personen dürfen gleichzeitig in der Anlage sein

Ab Samstag, 6. Juni, ist das Ägeribad wieder für alle Wassersportler, Erholungssuchende sowie für Wellnessfans offen. Dies unter Einhaltung der Schutzmassnahmen des BAG.

Drucken
Teilen

(haz) Ab dem kommenden Wochenende fährt das Ägeribad laut Medienmitteilung den Betrieb wieder hoch. Die Vorbereitungen für die Eröffnung nach dem Lockdown laufen auf Hochtouren. Damit die Auflagen des Bundes eingehalten werden können, dürfen maximal 300 Gäste das Ägeribad gleichzeitig besuchen. Zudem müssen sich alle Badegäste am Empfang registrieren. Dadurch kann es kurzzeitig zu Wartezeiten kommen.

Bereits gebuchte Schwimmkurse werden gemäss Mitteilung terminlich nach hinten verschoben und die laufenden Abonnemente entsprechend der Schliessungsdauer verlängert. Weitere Infos dazu finden gibt es auf www.aegeribad.ch.

Auch das Strandbad öffnet wieder

Auch das Strandbad ist ab Samstag, 6. Juni, wieder geöffnet. Konkret heisst dies: Die sanitären Anlagen sowie der Sprungturm sind zur Benutzung freigegeben und der Badebetrieb erfolgt bei gutem Wetter unter Badeaufsicht.

«Wir freuen uns, dass im Ägeribad wieder Leben einkehrt. Wir haben mit der vorgezogenen Revision sowie der Umsetzung des Schutzkonzepts alles darangesetzt, dass ein reibungsloser Badebetieb unter den geforderten Auflagen möglich ist. Wir sind glücklich, dass wir nun wieder Gäste bei uns begrüssen dürfen», lässt sich Geschäftsführer Tobias Herger in der Medienmitteilung zitieren.

Mehr zum Thema

Das Ägeribad öffnet im Juni

Der Bundesrat stellte Ende April weitere Lockerungen der Massnahmen in Aussicht, so dass eine Öffnung der Schwimmbäder unter Auflagen möglich ist. Dies tangiert auch den Betrieb des Ägeribads.