Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Das hat den Tag gerettet

Zur Freundlichkeit und Hilfe von Menschen, auch bei den kleinen Dingen

Täglich fahre ich die Lorze entlang zu meinem Büro. Letzten Montagabend habe ich dabei zwei gebrauchte Handtücher und zwei Putzlappen auf dem Velo nach Hause transportiert. Dabei sind sie mir irgendwie aus der Satteltasche gefallen. Ich habe dies erst bemerkt, als ich zu Hause angelangt war. Ich hatte also gehofft, am nächsten Tag auf meiner Fahrt ins Büro die vier Stücke, obschon sicher kein materieller und in diesem Falle auch kein persönlicher Verlust, vielleicht noch auf dem Weg zu finden.

Auf Höhe der Schrebergärten gewahrte ich den ersten Lappen fein säuberlich über einen Veloständer gelegt, das erste Handtuch 200 Meter weiter auf einem umliegenden Baumstamm gut sichtbar ausgebreitet. Kurz danach den zweiten Putzlumpen über die Lehne einer Sitzbank gehängt, und kurz später das zweite Handtuch an einem Zweig am Wegrand aufgehängt. Dank sei den Personen, der Person, die sich um die kleinen Dinge so verdient machen und anderen Menschen mit solchen Gesten eine Freude machen. Es hat meinen Tag vergoldet!

Harry Fuchs, Steinhausen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.