Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das Lagerhaus

Per 1. April wird das Lagerhaus auf dem Papieri-Areal von der Immobilien Cham AG an die Einwohnergemeinde Cham überschrieben, heisst es bei der Gemeinde auf Anfrage. Aktuell erstellt die Gemeinde unter der Leitung von Daniel Meister, Projektleiter der Abteilung Planung und Hochbau, einen baulichen Massnahmenplan zur Umnutzung des Lagerhauses, welches unter Denkmalschutz steht. Eine noch zu bildende Ad-hoc-Kommission werde das Projekt künftig begleiten, schreibt die Gemeinde. Mit der Planung der baulichen Massnahmen werde im Sommer dieses Jahr gestartet. Der Beginn der Arbeiten und die Übergabe an die Vereine stehen laut der Gemeinde aber auch in Abhängigkeit der Realisierung der angrenzenden Baufelder der Immobilien Cham AG. Als «realistischer Zeitpunkt», ab wann die beiden Vereine das Lagerhaus tatsächlich nutzen können, erachtet sie das Jahr 2020. «Das Lagerhaus wurde bereits beiden Vereinen für eine beschränkte Zwischennutzung zur Verfügung gestellt», schreibt Daniel Meister auf Anfrage. (mua)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.