Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Das «Waldstock» ruft – zum 20. Mal

Die Aufbauarbeiten für die Jubiläumsausgabe des Open-Air-Spektakels sind auf Kurs.
Zoe Gwerder
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019) Impressionen der Aufbauarbeiten des Waldstock Open Air Spektakels. (Bild: Maria Schmid, Steinhausen, 26. Juli 2019)
18 Bilder

Der Waldstockaufbau in Bildern

Von weitem sind auf dem Hügel, wo in den nächsten Tagen wieder das Waldstock stattfindet, weisse Gebilde zusehen. Mitten darin ein Holzturm mit roter Spitze. Auf dem Gelände zeigt sich, dass diese weissen Gebäude nicht nur Bühnen sind, sondern auch ein grosser, weisser Kubus in den Hang gebaut wird. Es ist Montagnachmittag und die bis zu 90 Helfer pro Tag befinden sich im Endspurt der Aufbauarbeiten der 20. Ausgabe des Open-Air-Spektakels Waldstock. Denn dieses beginnt bereits am Mittwochabend. Unter dem Motto «Filmreif» sind in den vergangenen zwei Wochen fantasievolle Bauten entstanden.

Der besagte Kubus soll dereinst richtig leuchten, erklärt Waldstock-Präsident Tobias Glauser. «Mit Beamern werden die weissen Wände bestrahlt.» Etwas weiter sieht auch die Kuba-Bar aus, als könnte man schon fast mit dem Festival beginnen. In knalligem Hellblau leuchtet die Fassade – ganz im Styl eines kubanischen Filmsets. Im Innern wird aber klar, dass da schon noch der eine oder andere Feinschliff vorgenommen wird. Eine lange To-do-Liste zeigt, was noch alles zu tun ist. Eifrig wird an der Dekoration gearbeitet.

Die äusserlichen Bedingungen stimmen

Eine Bar weiter liegt noch viel Material vor dem Bau: Altmetall und Holz, das noch verbaut oder als Dekoration benutzt werden will. Der Wassergraben steht bereits. Noch tropft es aber durch die Decke. Wohl die Nachwehen der Niederschläge vom Wochenende. «Das Wetter war zwar extrem, aber gut», resümiert Glauser. So war es hauptsächlich heiss – «sehr heiss», wie er sagt. Und der Dauerregen vom Sonntag hat dem Gelände zugesetzt. Reifenspuren graben sich schlammig in die Erde. «Doch es sah hier in anderen Jahren schon viel schlimmer aus und gegen Hitze und Sonne hilft es viel zu trinken und sich vor der Sonne zu schützen.» Grössere Unfälle oder Hitzschläge habe es keine gegeben.

In diesem Jahr wird das Waldstock während vier Tagen die Gäste begrüssen – um das 20-Jahr-Jubiläum zu feiern. Der Mittwoch steht dabei ganz im Zeichen des Vergangenen. Ein Teil der Bars hat geöffnet, die Bands spielen auf Traktor-Anhängern anstatt Bühnen. «Eben wie in den ersten Jahren des Waldstocks», so Glauser. Solch nostalgischen Gefühlen kann auch während des Anlasses individuell gefrönt werden. Gleich neben der grossen Bühne haben langjährige «Waldstöckler» das «Retro-Spektakel» aufgebaut. Auf verschiedenen Bildschirmen können dort Bilder vergangener Zeiten angeschaut werden. Auf Knopfdruck geht’s weiter – und weiter – bis auch das 20. Waldstock am Sonntagmorgen Geschichte sein wird.

Tickets für alle Abende gibt es nur noch an der Abendkasse. Infos zum Programm und Türöffnung sind unter www.waldstock.ch zu finden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.