Das Zuger «Schissigässli» erhält eine Hymne

Die enge Gasse mitten in der Zuger Altstadt – weil da einst Fäkalien landeten «Schissigässli» genannt – hat eine Hommage erhalten.

Drucken
Teilen

(ls) Wie «Zentralplus» schreibt, hat der Zuger Moderator und Kabarettist Remo Hegglin am 16. Dezember ein Lied veröffentlicht. Es ist dem Zuger «Schissigässli» mitten in der Altstadt gewidmet. Im Refrain heisst es: «Schissi-, Schissi-, Schissigässli, die Umgäbig hie hed würkli Charme, du gisch eim s Gfühl vo Geborgeheit, I mim Zuger Härz wird’s wohlig warm.»

Hegglin hat erst im Februar die«Schissigässli Zunft Zug» gegründet. Nun hat er die «Schissigässli»-Hymne mit Akkorden auf Facebook geteilt und auch einen Aufruf gemacht: So fordert die Zunft Zuger Schulklassen auf, sich beim Singen zu filmen und auf Facebook zu posten. Wer am meisten Likes bekomme, dürfe sich am Schmutzigen Donnerstag auf eine Überraschung freuen.