Das Zugsports-Festival ist abgesagt worden

Das Festival hätte am 3. und 4. Oktober an der Seepromenade in Zug stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Situation sind die Organisatoren zum Schluss gekommen, dass eine Durchführung unrealistisch sei.

Drucken
Teilen

(haz) Bereits seit elf Monaten liefen die Vorbereitungen für das Festival 2020. Auf dem Programm standen laut Medienmitteilung der Veranstalter wiederum über 50 Sportarten, vielfältige Shows und Workshops. Die neue Zone «Health» wäre dieses Jahr zu den bestehenden zehn Zonen dazu gekommen und hätte für weitere Attraktionen rund um die Kern-Themen Bewegung, Gesundheit und Lebensfreude gesorgt.

Genau diese Grösse und die Vielfalt, von der das schönste wiederkehrende Multi-Sportfestival der Schweiz lebt passen nicht zur aktuellen Situation. «Das Zugsports-Festival soll eine Bereicherung für die Region sein, nicht eine Bedrohung», lässt sich Daniel Schärer, Leiter von Zugsports in der Medienmitteilung zitieren.

So hat Zugsports im Austausch mit den Behörden und Partnern die Lage fürs Festival laufend analysiert und auf Grund der aktuellen Entwicklungen ist man ist zum Schluss gekommen, dass das Festival 2020 abgesagt wird.

«Uns ist dieser Entscheid nicht leichtgefallen und wir hätten den Zugern gerade nach diesen besonderen Zeiten gerne zwei unbeschwerte und von Bewegung und Gesundheit strotzende Tage beschert. Doch aktuell einen Event dieser Grösse stattfinden zu lassen, wäre schlicht unverantwortlich»,

sagt Daniel Schärer.

Viele der Vorarbeiten können für die Planung der Jubiläums-Ausgabe 2021 übernommen werden. Nächstes Jahr feiert das Sportfestival sein 20-jähriges Bestehen und findet vom 13. bis 15. August statt.

Zugsports ist laut eigenen Aussagen einer der grössten Förderer von Gesundheit, Bewegung und Lebensfreude im Raum Zug. Mit Events wie dem Zuger Seefest, Zugsports-Festival oder Ägeri on Ice belebt Zugsports verschiedene Zuger Regionen, steht in der Medienmitteilung. Dazu kommen Inklusions-Projekte wie der Lakeride, der Zuger Sport- und Healthguide «the 5» oder ein Ganzjahresprojekt wie der Waldparcours. 2021 lanciert Zugsports zudem das erste Schweizer Health Forum & Festival. Mehr Informationen über die Projekte und über Zugsports auf zug.sport

Mehr zum Thema