Deckbelag-Einbau beim oberen Postplatz

Von Donnerstag, 23. Mai bis Montag, 27. Mai, wird beim oberen Postplatz in Zug der Deckbelag eingebaut. Es ist mit einzelnen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Drucken
Teilen

(cg/pd) Die Arbeiten beim oberen Postplatz sind bald abgeschlossen. Wie die Stadt Zug in einer Mitteilung schreibt, fehlt aber noch der Deckbelag auf den Verkehrswegen. Bei Asphaltierungsarbeiten muss  immer eine gewisse Zeit verstreichen, bis die letzte Schicht aufgetragen werden kann, weil sich der darunterliegende Belag zuerst setzen muss. Beim oberen Postplatz ist es nun soweit und der Deckbelag wird eingebaut. Bei der Planung sei Wert darauf gelegt worden, Verkehrsbehinderungen auf ein Minimum zu reduzieren. Diese würden sich jedoch nicht ganz vermeiden lassen.

Der Verkehr wird durch den Verkehrsdienst geregelt. Bei schlechter Witterung verschiebt sich der Arbeitsbeginn auf den 6. Juni. Für die entstehenden Verkehrsbehinderungen und Lärmemissionen bittet die Stadt Zug um Verständnis. Folgender zeitlicher Ablauf ist geplant: 

  1. Donnerstag, 23. Mai: Vorbereitungsarbeiten unter Verkehr
  2. Freitag, 24. Mai, 7 bis 17 Uhr: Bereich Schanz gesperrt, Durchfahrt Zeughausgasse-Poststrasse einspurig möglich
  3. Freitag, 24. Mai, 17 Uhr, bis Samstag, 25. Mai, 5 Uhr: Bereich Schanz gesperrt, Durchfahrt Zeughausgasse-Poststrasse gesperrt, Einfahrt in Kantonsstrasse gesperrt
  4. Montag, 27. Mai, 7 bis 19 Uhr: Arbeiten unter Verkehr
  5. Montag, 27. Mai, 19 bis 21 Uhr: Durchfahrt Zeughausgasse-Poststrasse in Betrieb, Einfahrt in Kantonsstrasse gesperrt