Denise Gloor wird neue Sicherheitschefin in Zug

Der Zuger Stadtrat hat Denise Gloor zur neuen Leiterin Sicherheit gewählt. Die 49-Jährige war zuvor in der Gemeindeverwaltung Fällanden ZH als Abteilungsleiterin Bevölkerung und Sicherheit tätig.

Drucken
Teilen
Denise Gloor wird ihre Stelle als Sicherheitschefin der Stadt Zug am 1. September antreten. (Bild: pd)

Denise Gloor wird ihre Stelle als Sicherheitschefin der Stadt Zug am 1. September antreten. (Bild: pd)

Der Zuger Stadtrat hat Denise Gloor, 41, Wallisellen, zur neuen Leiterin Sicherheit gewählt. Sie bildete sich nach dem Abschluss der Verkehrsschule kontinuierlich weiter und erwarb einen Master of Advanced Studies in Business Communications an der Zürcher Fachhochschule.

Bis 2005 war sie Abteilungsleiterin Sicherheit in der Gemeindeverwaltung Rüti ZH. Seit 2005 ist sie bei der Gemeindeverwaltung Fällanden ZH als Abteilungsleiterin Bevölkerung und Sicherheit tätig. Denise Gloor wurde unter 37 Bewerbungen ausgewählt. Sie wird ihre Stelle am 1. September 2012 antreten und in der Stadt Zug Wohnsitz nehmen.

pd/shä