Der Davis-Cup-Sieger Marco Chiudinelli spielt am Sonntag in Baar

Der Baselbieter ist der Stargast beim traditionsreichen Senioren-Doppelturnier. Er wird an der Seite seines Vaters antreten.

Drucken
Teilen

(mke/bier) Der Baselbieter Marco Chiudinelli war einst die Nummer 52 der Welt und gewann im Jahr 2014 im Team mit seinem Jugendfreund Roger Federer sowie Stan Wawrinka und Michael Lammer die Davis-Cup-Trophäe für die Schweiz. Zwei Jahre später war Chiudinelli Teil einer missglückten NLB-Interclubsaison des TC Zug. Am Sonntag wird er im Rahmen des Senioren-Doppelturniers im TC Baar zu sehen sein.

Marco Chiudinelli freut sich auf seine Einsätze in Baar.

Marco Chiudinelli freut sich auf seine Einsätze in Baar.

Bild: Reto Martin

Chiudinelli wird mit seinem Vater Lorenzo antreten, seine voraussichtlichen Spielzeiten sind 11.30, 13.10, 15 und 17 Uhr. Vor den Finalspielen wird er zudem um etwa 16.45 Uhr in einem Interview über seine Karriere und das Leben auf der Profitour reden. Zuschauer sind – im Rahmen der geltenden Schutzkonzepte – willkommen.