Ausverkauft
Der EVZ stoppt den Aboverkauf

Wie in den Vorjahren stoppt der EVZ den Saisonkartenverkauf bei rund 6000 verkauften Abonnementen.

Drucken

Für die Heimspiele würden online oder an der Abendkasse Einzeltickets erhältlich sein, das teilte der Klub am Mittwoch mit. Die Abos sind hingegen ausverkauft. «Wir freuen uns sehr über die Treue unserer Saisonkarteninhaber. Gleichzeitig würden wir natürlich aber auch sehr gerne mehr Menschen aus unserer Fangemeinde die Möglichkeit bieten, regelmässig an die Spiele in der Bossard-Arena zu kommen», wird Dominic Wirth, Leiter Ticketing des EVZ, in der Mitteilung zitiert.

Für alle Heimspiele des EVZ werden Einzeltickets (Sitz- und Stehplätze) auf dem Ticketshop sowie auf dem Marktplatz (Wiederverkauf) verfügbar sein. Der EVZ empfiehlt, die Tickets frühzeitig zu kaufen. «Falls nicht bereits alle Tickets im Online-Vorverkauf vergriffen sind, wird es eine Abendkasse geben, welche jeweils eineinhalb Stunden vor Spielbeginn öffnet», heisst es weiter. An der Abendkasse sind Tickets für das an diesem Tag stattfindende Spiel erhältlich, es findet kein Vorverkauf für zukünftige Heimspiele statt.

Stehplatz-Tickets für den Gästesektor werden neu ebenfalls auf der Website des Klubs über den Ticketshop tickets.evz.ch verkauft. (bier)