Der Frühling lockt die Zuger ins Zelt

Seit Donnerstag und bis Sonntag läuft die 10. Wohn-, Haus- und Gartenmesse in Zug. Erwartet werden 20'000 Besucher.

Drucken
Teilen
Ob Pflanzen, Möbel oder besondere Accessoires - an der Wohga auf dem Stierenmarktareal ist einiges zu finden. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Ob Pflanzen, Möbel oder besondere Accessoires - an der Wohga auf dem Stierenmarktareal ist einiges zu finden. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

«Es ist optimales Messewetter, nicht zu warm und nicht zu kalt», sagt Wohga-Messeleiter Peter Keller. Der Fokus wird auf die drei Themen Wohnen, Haus und Garten gelegt. Zu bestaunen sind verschiedene Gartenausstellungen, zwei davon gelten sogar als Sonderschau (Mobile Gartenkompositionen ganz kompakt und Gartenträume aus 1001 Nacht). Auch eine Koch-Show mit Stefan Meier sowie eine weitere Sonderschau zum Thema Badewelten erwarten die 20'000 Besucher bis am Sonntag. 

pd/rem

Hinweis:
Weitere Infos unter www.wohga-zug.ch. Der Eintritt kostet für Erwachsene 9 Franken. Die Messe ist am Freitag von 15-20 Uhr, am Samstag von 10-20 Uhr und am Sonntag von 10-18 Uhr geöffnet.

Auch kleine Besucher finden die WOHGA spannend. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
29 Bilder
Der Frühling ist da - Zeit für neues Outdoor-Design. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
Kochen ist sein Element: Stefan Meier begeisterte mit seiner Koch-Show. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
Beratung aus erster Hand. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
Die Wohga Ausgabe 2012 ist mit einem Rundgang beschildert. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
Schwerpunkt Information und Beratung. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
Stefan Heuss strapazierte beim Jubiläums-Event die Lachmuskeln. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
Stefan Schärer von BadeWelten präsentiert innovative Badezimmer. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
Stimmungsvolle Ausstellungen läuten den Frühling ein. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
Tipps aus Expertenhand garantieren ein sicheres Zuhause. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
Zahlreiche Besucher freuen sich auf die Jubiläums-Ausgabe. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ
Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ

Auch kleine Besucher finden die WOHGA spannend. (Bild: PD / WOHGA Messe Zug)