Der Rosenkavalier aus Cham

Drucken
Teilen

Im August dieses Jahres machte erstmals das Gerücht die Runde, der Chamer Kickbox-Weltmeister und Fitnesscenter-Betreiber Janosch Nietlispach sei der neue TV-«Bachelor». Am 6. September schliesslich bestätigte der Privatsender 3+ die Meldung. Nietlispach (28) ist der fünfte «Bachelor» nach Lorenzo Leutenegger, Vujo Gavric, Rafael Beutl und Tobias Rentsch. Am 10. Oktober wurde die erste Episode der fünften Staffel ausgestrahlt. 22 Single-Frauen kämpften in neun Folgen um das Herz des 1,97 Meter grossen Zuger Profisportlers. Die Dreharbeiten fanden im Sommer in Thailand und Oman statt. In der Finalsendung vom 5. Dezember schenkte Janosch der 22-jährigen Sachbearbeiterin Kristina Radovic aus Wallisellen die letzte Rose. Ihre Konkurrentinnen Arina und Vesna gingen leer aus. Besonders brisant: Vesna und Kristina sind seit langem befreundet und haben sich gemeinsam für die Show angemeldet. In der Sendung «Nach der letzten Rose» vom 12. Dezember gaben Janosch und Kristina bekannt, dass sie nach wie vor ein Paar sind.