Vereine

Der Sonnenberg übergibt das Präsidentenamt unter speziellen Bedingungen

Nach langjährigem Engagement gibt Tino Jorio sein Amt als Präsident des Vereins des heilpädagogischen Schul- und Beratungszentrum Sonnenberg in Baar ab. Josef Huwyler übernimmt diese Aufgabe.

Drucken
Teilen
Tino Jorio gibt sein Amt als Präsident des Vereins Sonnenberg ab.

Tino Jorio gibt sein Amt als Präsident des Vereins Sonnenberg ab.

Bild: PD

Grundsätzlich hat das heilpädagogische Schul- und Beratungszentrum Sonnenberg immer offene Türen und freut sich über Besuche. Aber für einmal waren alle froh, dass am 30. Oktober wegen Covid-19 deutlich weniger Mitglieder als üblich an der speziellen Vereinsversammlung teilgenommen haben. Die Gesundheit geht vor – insbesondere auch der Schutz der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen sowie der Mitarbeitenden.

Ein Thema der Vereinsversammlung hätte jedoch eine volle Aula verdient: Dr. Tino Jorio, der langjährige Präsident des Vereins, ist von seinem Amt zurückgetreten. Mit seiner grossen Erfahrung als Jurist und ehemaliger Landschreiber des Kantons Zug führte er die strategischen Geschäfte des Vereins sehr konstruktiv, äusserst zuverlässig und immer überaus wohlwollend. Während seiner Amtszeit wurde der Sonnenberg stark durch das kantonale Sparprogramm gefordert. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung und dem Vorstand ist es Tino Jorio gelungen, die kantonalen Vorgaben umzusetzen. Ein weiterer Meilenstein seines Wirkens – die Strategie und das Leitbild Sonnenberg – wird bis zum Jahr 2025 für die Ausrichtung des Vereins leitend sein.

Der Vorstand erhält Verstärkung

Neu gewählt als Vereinspräsident wurde Josef Huwyler. Josef Huwyler ist Inhaber und Geschäftsführer der Jotha GmbH, Präsident der Benevol Zug und kennt den Sonnenberg bereits bestens durch seine bisherige Tätigkeit als Vorstandsmitglied und Vizepräsident des Vereins. Der Sonnenberg bedankt sich bei Tino Jorio ganz herzlich für sein Wirken und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Josef Huwyler.

Neben der präsidialen Amtsübergabe erhält der Vereinsvorstand neue Kraft. Das Ressort Recht wird in den nächsten Jahren von Dr. Stefan Klass von der Anwaltskanzlei Bruhn Klass übernommen. Frau Angela Wyder übernimmt als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialmanagement an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften von Dr. René Stalder das Ressort Sonderpädagogik. Der Sonnenberg freut sich auf die gemeinsame Weiterentwicklung zusammen mit den bisherigen und neuen Vorstandsmitgliedern.

Ramona Geiger für das Schul- und Beratungszentrum Sonnenberg


Vereine & Verbände: So funktioniert's

Ihre redaktionellen Beiträge sind uns sehr willkommen. Wir nehmen gerne Berichte entgegen, weisen in dieser Rubrik allerdings nicht auf kommende Anlässe hin. Ihre Texte und Bilder für diese Seite können Sie uns per E-Mail senden.

Unsere Adresse lautet: redaktion-zugerzeitung@chmedia.ch.

Bitte beachten Sie, dass wir in dieser Rubrik Texte von maximal 3500 Zeichen abdrucken. Fotos sollten Sie in möglichst hoher Auflösung an uns übermitteln. Schicken Sie sie bitte als separate Bilddatei, nicht als Teil eines Word-Dokuments.

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag. Gerne können Sie den Artikel-Link auch auf dem Social-Media-Account Ihres Vereins posten.