Leserbrief

Die Leere nach dem Applaus

«Das ist einfach nur peinlich», Chefsache in der Ausgabe vom 26. Juni

Drucken
Teilen

Peinlich nennt der Chefredaktor der «Zuger Zeitung» das Verhalten des Zuger Parlaments, den von der ALG geforderten und von der SP unterstützten Bonus für das Pflegepersonal abzulehnen. Peinlich und beschämend ist ein solches Verhalten tatsächlich.

Der Applaus von unzähligen Balkonen und aus offenen Fenstern am 20. März war auch für die Pflegenden im Kanton Zug ein emotionaler Moment. Zwei Monate später kam die grosse Leere.

Der Kantonsrat hätte es in den Händen gehabt, sich der Empfehlung der Regierung zu widersetzen und zumindest einen Teil der geforderten 2300 Franken zu bewilligen. Hätte. Der Rat machte es aber nicht. Der Kantonsrat setzte andere Prioritäten: Er bewilligte eine Steuersenkung um 2 Prozent. Und bedankte sich damit bei gut Verdienenden und sehr gut Verdienenden. Peinlich und beschämend zugleich.

Esther Haas, ALG-Kantonsrätin, Cham