Die Lieblingsbilder der Fotografinnen und der Fotografen der «Zuger Zeitung»
Jahresrückblick

Die Lieblingsbilder der Fotografinnen und der Fotografen der «Zuger Zeitung»

Geschont werden sie nicht, unsere Fotografen. Sie sind fast täglich auf Achse, müssen auch bei Wind und Wetter raus und werden in die hintersten Ecken des Kantons geschickt. Sie sind mittendrin und oft einfach stille Beobachter. Hier zeigen sie ihre Lieblingsbilder des vergangenen, ausserordentlichen Jahres.

Carmen Rogenmoser
Drucken
Teilen

Stefan Kaiser – Von leichter Kost und einem Bild, das leicht zu lesen ist

Stefan Kaiser

Stefan Kaiser

Ein nicht ganz alltäglicher Fotoauftrag lautete: «Auf dem Campingplatz Unterägeri nistet ein Vogel in einem Aschenbecher, bitte ein Foto davon.» Über den Sinn solcher Bilder in einer Tageszeitung lässt sich diskutieren, meiner Meinung nach gehören sie im Sinne einer leichten Kost dazu. Lustigerweise war die Blaumeise, die in einem Aschenbecher auf dem Campingplatz in Unterägeri nistete, auch eines der meistgeklickten Bilder auf dem Instagram-Kanal der «Zuger Zeitung».

Das Kunsthaus Zug zeigt die neue Ausstellung «BeZug - Werke aus der Sammlung», die an der Zuger Kunstnacht eröffnet wird. Ein Mitarbeiter des Kunsthauses rahmt in der Werkstatt ein Bild von Walter Hättenschweiler ein.

Das Kunsthaus Zug zeigt die neue Ausstellung «BeZug - Werke aus der Sammlung», die an der Zuger Kunstnacht eröffnet wird. Ein Mitarbeiter des Kunsthauses rahmt in der Werkstatt ein Bild von Walter Hättenschweiler ein.

(Zug, 17. September 2020)

Ein Blick hinter die Kulissen: Museen präsentieren ihre Werke oft in weissen, neutralen Räumen, die auch als «white cubes» bezeichnet werden. Dabei geht oft vergessen, dass es hinter diesem Ausstellungsraum noch andere gibt, wie hier im Kunsthaus Zug, wo ein Mitarbeiter ein Bild für eine Ausstellung vorbereitet. Ein spannender Perspektivenwechsel, der einen witzigen Kontrast offenbart: Bilder, die im Ausstellungsraum mit viel Platz millimetergenau gehängt werden, liegen im Vorraum auf einem Rollwagen gestapelt.

Kloster Heiligkreuz Cham: Schwester Theresita Blunschi pflegt den grossen Kräutergarten des Klosters.

Kloster Heiligkreuz Cham: Schwester Theresita Blunschi pflegt den grossen Kräutergarten des Klosters.

(8. Juli 2020)

Das Porträt von Schwester Theresita Blunschi ist eines meiner Lieblingsbilder, weil es eine Eigenschaft besitzt, die ich an Bildern mag: Es ist für die Augen einfach zu lesen. Nur wenige Elemente sind im Bild vorhanden und machen das Bild schnell erfassbar. Meiner Meinung nach eine wichtige Eigenschaft in einer Zeit, in der Millionen Bilder täglich um die Aufmerksamkeit der Betrachtenden kämpfen. Trotzdem lässt sich auf den zweiten Blick auch etwas Tieferes daraus lesen, wenn man sich die Zeit dazu nimmt.

Bahnbrücke Weststrasse Zug: Patrick Steinle hat auf der alten Bahnbrücke über die Weststrasse ein kleines Protestcamp eingerichtet.

Bahnbrücke Weststrasse Zug: Patrick Steinle hat auf der alten Bahnbrücke über die Weststrasse ein kleines Protestcamp eingerichtet.

(16. März 2020)

Viel wurde über die Proteste und Demonstrationen gegen den Klimawandel und die Coronamassnahmen geschrieben und diskutiert. In Zug gab es noch eine weitere Demo, fast unbeachtet von der Öffentlichkeit: Patrick Steinle, Zuger Gemeinderat, errichtete im März auf dem alten Bahndamm ein Ein-Mann-Protestcamp, um gegen die Entfernung der Brücke über die Weststrasse ein Zeichen zu setzen. Genützt hat es nicht viel, die Brücke wurde trotzdem entfernt.

Der Steinhauser Livio Fruci ist mehrfacher Schweizer Meister im Reiten von Islandpferden. Das Bild zeigt ihn auf dem Hof in Wallenschwil AG, wo er arbeitet.

Der Steinhauser Livio Fruci ist mehrfacher Schweizer Meister im Reiten von Islandpferden. Das Bild zeigt ihn auf dem Hof in Wallenschwil AG, wo er arbeitet.

(23. Juni 2020)
EVZ: Verteidiger Raphael Diaz in der Bossard-Arena.

EVZ: Verteidiger Raphael Diaz in der Bossard-Arena.

(17. September 2020)
Delia Meier, Präsidentin Junge Grüne Schweiz. Fotografiert am Zugersee.

Delia Meier, Präsidentin Junge Grüne Schweiz. Fotografiert am Zugersee.

(2. Oktober 2020)
Kaffeerösterei Stocker Cham: Buddy Stocker mit Vater Hannes rösten Kaffee in Cham. Die beiden betreiben seit kurzem ihr Start-up zu Hause im ehemaligen Velokeller.

Kaffeerösterei Stocker Cham: Buddy Stocker mit Vater Hannes rösten Kaffee in Cham. Die beiden betreiben seit kurzem ihr Start-up zu Hause im ehemaligen Velokeller.

(29. April 2020)
Handball: Die LK Zug Spielerin Shanice Kägi trainiert in der Schulthess Klinik in Zürich. Kägi hatte einen Kreuzbandriss und musste sich mehrfach operieren lassen.

Handball: Die LK Zug Spielerin Shanice Kägi trainiert in der Schulthess Klinik in Zürich. Kägi hatte einen Kreuzbandriss und musste sich mehrfach operieren lassen.

(31. Januar 2020)

Maria Schmid – Einmalig, aber nicht nur angenehm

Maria Schmid

Maria Schmid

So etwas bekommt man als Fotografin für die «Zuger Zeitung» wohl nicht mehr vor die Linse: Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Zug haben das Skelett eines ganzen Löwenweibchens seziert. Es wäre wohl nicht jedermanns Sache gewesen, sich in diesem Raum aufzuhalten.

Ziel ist es, ein komplettes Skelett zu erstellen. Lehrer Remo Flueler arbeitete mit sieben Schülern daran.

Ziel ist es, ein komplettes Skelett zu erstellen. Lehrer Remo Flueler arbeitete mit sieben Schülern daran.

(11. November 2020)
Im Rahmen des Pride Monats setzt die Firma Johnson & Johnson ein Zeichen gegen Diskriminierung der LGBT+ Gemeinschaft. Das Gebäude wird mit den Farben des Regenbogens beleuchtet.

Im Rahmen des Pride Monats setzt die Firma Johnson & Johnson ein Zeichen gegen Diskriminierung der LGBT+ Gemeinschaft. Das Gebäude wird mit den Farben des Regenbogens beleuchtet.

(18. Juni 2020)

Dass in der heutigen Zeit Lesben und Schwule immer noch diskriminiert werden, kann ich mit bestem Willen nicht begreifen. Ist Liebe nicht gleich Liebe? Das Zeichen, das Johnson & Johnson damit gesetzt hat, fand ich grosse Klasse.

Pressekonferenz mit Bundesrat Alain Berset und Regierungsrat Martin Pfister im Zuger Regierungsgebäude.

Pressekonferenz mit Bundesrat Alain Berset und Regierungsrat Martin Pfister im Zuger Regierungsgebäude.

(6. Oktober 2020)

Dieser Mann ist in diesem Jahr wohl am meisten in den Medien erschienen. Während der Medienkonferenz im Kantonsratssaal betrachtet er den Raum. Ob ihm das Ganze langsam zu viel wurde?

Maturaarbeit : Mattia Hanusch schreibt über autonomes Fahren im Kanton Zug. Porträtiert an der Baarerstrasse, zwischen dem Metalli und dem Burger King.

Maturaarbeit : Mattia Hanusch schreibt über autonomes Fahren im Kanton Zug. Porträtiert an der Baarerstrasse, zwischen dem Metalli und dem Burger King.

(17. Februar 2020)

Wenn ich dieses Bild betrachte, denke ich jedes Mal an New York. Verkehr, nasse Strassen, Spiegelungen und der junge Mann cool posierend.


Matthias Jurt – Dank an die vielen Statisten

Matthias Jurt

Matthias Jurt

Das schöne am Fotografieren ist, dass man mit vielen verschiedenen Menschen zusammentrifft. Diese kurzen Begegnungen machen den Beruf so spannend und so reich. Speziell in Erinnerung blieben mir die Begegnungen mit dem Sportlehrer Sami und dessen Sohn, der unaufgefordert mit dem Vater mitgeturnt hat. Auch der Pingpong-Match mit Kantonsrat Heini Schmid oder die Gastfreundschaft bei Beat Jossen waren Highlights in meinem Fotojahr. Auch möchte ich allen Statisten danken, die meine Fotos in diesem Jahr aufgewertet haben.

Der Gründer der Baarer Kampfkunstschule Sami Ben Mahmud bietet Kampfkunstkurse gratis im Internet an. Die Kurse kann man via Livestream verfolgen.

Der Gründer der Baarer Kampfkunstschule Sami Ben Mahmud bietet Kampfkunstkurse gratis im Internet an. Die Kurse kann man via Livestream verfolgen.

(30. März 2020)
Beat Jossen aus Neuheim hat während des Coronalockdown ein Buch geschrieben, bei dem eine Kuh durch die Schweiz reist und verschiedene Sehenswürdigkeiten anschaut. Hier erzählt er sein Buch seinen Enkeln.

Beat Jossen aus Neuheim hat während des Coronalockdown ein Buch geschrieben, bei dem eine Kuh durch die Schweiz reist und verschiedene Sehenswürdigkeiten anschaut. Hier erzählt er sein Buch seinen Enkeln.

(23. Juli 2020)
Entstanden ist dieses Bild im Rahmen des Sommerspaziergangs von Chefredaktor Harry Ziegler, der Rundwanderung auf dem Zugerberg. Ein Paar schaut auf Hintergeissboden

Entstanden ist dieses Bild im Rahmen des Sommerspaziergangs von Chefredaktor Harry Ziegler, der Rundwanderung auf dem Zugerberg. Ein Paar schaut auf Hintergeissboden

(5. August 2020)

Christian Herbert Hildebrand – Zeuge eines Weltrekords

Christian Herbert Hildebrand, freier Fotograf

Christian Herbert Hildebrand, freier Fotograf

Dieser Ball verpasst das Tor bei weitem, meine Kamera verfehlt er aber nur um ein Haar!

Zweikampf zwischen Nico Siegrist (SC Cham, rotes Shirt) und Sally Sarr beim Match SC Cham gegen Etoile Carouge auf dem Chamer Eizmoos.

Zweikampf zwischen Nico Siegrist (SC Cham, rotes Shirt) und Sally Sarr beim Match SC Cham gegen Etoile Carouge auf dem Chamer Eizmoos.

(17. Oktober 2020)
Happinomie - Beschwingt und leicht wie ihre Backwaren, Eva Piccon.

Happinomie - Beschwingt und leicht wie ihre Backwaren, Eva Piccon.

(22. Oktober 2020)

Eva Piccon hat während der Coronapandemie begonnen, auf Auftrag zu backen. Das wurde zu einem Riesenerfolg. Die sympathische Französin bescherte mir dadurch extrem sympathische Bilder ihrer Tätigkeit.

Volksbühne Baar, Theaterstück «Schiff über Bord» im Gemeindesaal.

Volksbühne Baar, Theaterstück «Schiff über Bord» im Gemeindesaal.

(11. März 2020)

Auch solche Bilder vermissten wir nun das ganze Jahr. Das Bild stammt von der Hauptprobe des Theaters Baar. Das Stück konnte wegen Corona nie aufgeführt werden.

Bau der grössten Kirschtorte der Welt: 100 Liter Kirschlikör werden ins Biskuit geleert.

Bau der grössten Kirschtorte der Welt: 100 Liter Kirschlikör werden ins Biskuit geleert.

(25. Januar 2020)

Eines meiner Lieblingsbilder, weil der Moment so speziell war und unter den aktuellen Bedingungen so ein Ereignis undenkbar ist, ein einmaliger Zuger-Moment.


Roger Zbinden – Ablenkung und Zuversicht

Roger Zbinden, freier Fotograf

Roger Zbinden, freier Fotograf

Leichtigkeit und Perfektion der Tanzaufführung der TDC Dance Company im Theater Casino Zug haben mich beeindruckt. Die Zuschauer im Saal wurden auch in diesen Bann gezogen und man vergass für einmal die Coronapandemie.

Tanzaufführung «Ayka » der TDC Dance Company im Theater Casino.

Tanzaufführung «Ayka » der TDC Dance Company im Theater Casino.

(29. August 2020)
Vernissage, Ausstellung des Künstlers Maurice Ducret.

Vernissage, Ausstellung des Künstlers Maurice Ducret.

(24. Oktober 2020)

Ein Porträt des Künstlers Maurice Ducret bei der Vernissage seiner Ausstellung in der Galerie Carla Renggli in Zug. Herr Ducret schaute mit Zuversicht in die Zukunft. Dies ist nicht selbstverständlich für einen Künstler in diesem speziellen Jahr.

Cup-Qualifikationen zwischen Zug 94 (blau) gegen FC Solothurn (gelb) im Fussballstadion Hertiallmend in Zug. Solothurns 24 Pilippe Gerspacher (links) gegen Zugs 14 Mamadou Sylla.

Cup-Qualifikationen zwischen Zug 94 (blau) gegen FC Solothurn (gelb) im Fussballstadion Hertiallmend in Zug. Solothurns 24 Pilippe Gerspacher (links) gegen Zugs 14 Mamadou Sylla.

(8. August 2020)
Fasnachtseröffnung Walchwil, fotografiert beim Restaurant Engel. Im Bild: Röllener zelebrieren die sechs Geschlechter von Walchwil.

Fasnachtseröffnung Walchwil, fotografiert beim Restaurant Engel. Im Bild: Röllener zelebrieren die sechs Geschlechter von Walchwil.

(18. Januar 2020)

Patrick Hürlimann – Eindrückliche Frauen-Porträts

Patrick Hürlimann, freier Fotograf

Patrick Hürlimann, freier Fotograf

Irene Peyer, erste Vereinspräsidentin des Pilzvereins Cham, der sein 75-Jahr-Jubiläum feiern konnte. Sie hat mir bei diesem Fotoshooting die Welt der Pilze auf freudige Art näher gebracht.

Porträt Irene Peyer, mit einem Hexen-Röhrling.

Porträt Irene Peyer, mit einem Hexen-Röhrling.

(7. September 2020)
Beatrice Landolt, an der Vernissage der Ausstellung «Looking Back».

Beatrice Landolt, an der Vernissage der Ausstellung «Looking Back».

(26. Oktober 2020)

Die Künstlerin Beatrice Landolt war beim Fotoshooting in der Galerie Billing Bild in Baar kaum zu halten. Gekonnt wusste sie sich in Szene zu setzten. Und nebenbei erzählte sie spannende Geschichten über ihre Werke.

Tattooserie. Jeanine Exer vor ihrem Tattoostudio.

Tattooserie. Jeanine Exer vor ihrem Tattoostudio.

(10. September 2020)

Jeanine Exer alias Myni war besonders stolz auf ihr eröffnetes Tattoostudio in Zug. Bleibt zu hoffen, dass die Coronakrise dem Studio nicht zu stark zusetzt.