Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Die Zuger «Fröschi» feiert am Wochenende

Den Verein des Abenteuerspielplatzes besteht seit 45 Jahren. Am Samstag findet das jährliche «Fröschi-Fest» statt.
Zoe Gwerder

(pd/zg) Den Abenteuerspielplatz Fröschenmatt gibt es seit 45 Jahren. Gegründet mit einer Elterninitiative entstand an der Steinhauserstrasse ein grünes Paradies für Kinder. Dieses wurde im Oktober 1974 eingeweiht. Gemäss dem Verein sind inzwischen über 100 Familien Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Fröschenmatt. Seit 1995 kann die sogenannte Fröschi auch für Schul-, Familien- und Vereinsanlässe gemietet werden. Wie der Verein in einem Schreiben weiter mitteilt, ist der Abenteuerspielplatz betreut. «Es ist immer jemand für die Kinder da.» Dies werde durch viele freiwillige Helferinnen und Helfer ermöglicht. Dir Organisation ist auch immer wieder auf der Suche nach neuen Freiwilligen, die den Betrieb unterstützen möchten. Am kommenden Samstag, 18. Mai, wird in der Fröschi das jährliche «Fröschifest» gefeiert. Es startet um 11 Uhr und dauert bis 17 Uhr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.