Die Zuger Midland Bouncers und die Luzern Lions bilden vorübergehend ein Team

Nach der coronabedingten Absage der regulären Meisterschaften im American Football wird in den Ligen A und B von August bis Oktober eine Art Herbstsaison gespielt werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Bouncers (rotes Helmlogo) und die Lions trainieren bereits zusammen.

Die Bouncers (rotes Helmlogo) und die Lions trainieren bereits zusammen.

Bild: PD

(bier) Die Midland Bouncers aus Zug, die eigentlich in der Liga C spielen, schliessen sich für die Herbstsaison mit den Luzern Lions zusammen, teilt der Verein mit.

Sie messen sich mit den Basel Gladiators, den Zürich Renegades und den Thun Tigers. Erster Gegner am 15. August sind die Basler. Das neue Team absolviert vier Trainingseinheiten pro Woche. Davon finden laut Mitteilung je zwei in Luzern und in Zug statt. Auf Juniorenstufe spannen die Bouncers mit den Argovia Pirates zusammen.