Die Zuger Seen verlocken zum Baden

Der Ägerisee ist zum Baden eigentlich noch zu kalt. Trotzdem laufen die Vorbereitungen für den Saisonstart. Einige Freibäder sind schon offen.

Drucken
Teilen
Pächterin Luzia Henggeler und Betriebsleiter Ewin Blattmann starten voll motiviert in den Sommer. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Pächterin Luzia Henggeler und Betriebsleiter Ewin Blattmann starten voll motiviert in den Sommer. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Das Tor zum Strandbad Lido in Unterägeri steht offen, obwohl die Badesaison mit Restauration und Aufsicht offiziell erst am 12. Mai beginnt. Trotzdem herrscht in der Anlage bereits geschäftiges Treiben. Lieferwagen laden harassenweise Getränke und Esswaren aus. Betriebsleiter Erwin Blattmann (26) und Pächterin Luzia Henggeler (23) nehmen die Waren entgegen und richten die Räume der idyllisch gelegenen Anlage her. Die beiden Oberägerer sind in dieser Saison erstmals gemeinsam für die Führung des Unterägerer Strandbades zuständig.

Die Zuger Frei- und Seebäder melden folgende offizielle Eröffnungsdaten

  • Baar: das Freibad Lättich ist bereits geöffnet
  • Cham: Strandbad Seeweg, ab Donnerstag, 17. Mai
  • Cham: Strandbad Hirsgarten ist je nach Witterung offen
  • Hünenberg: Strandbad Kemmatten, ab Montag, 14. Mai
  • Rotkreuz: Badi Zweieren, ab Montag, 14. Mai
  • Rotkreuz: Freibad, ab Montag, 14. Mai
  • Buonas: Seebadi, ab Montag, 14. Mai
  • Walchwil: Strandbad ist bereits geöffnet
  • Zug: Strandbad Chamerstrasse und die Seebäder Seelikon, Siehbach und Trubikon, Oberwil, ab Samstag, 12. Mai
  • Unterägeri: Strandbad Lido, ab Samstag, 12. Mai
  • Oberägeri: Strandbad, ab Samstag, 12. Mai.


In vielen Seebädern darf man das ganze Jahr über baden, was auch genutzt wird. Eine Badeaufsicht ist aber erst von der offiziellen Eröffnung an gewährleistet.

Monika Wegmann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Zuger Zeitung und als Abonnent kostenlos im E-Paper.