Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neues «Voicesteps»-Musical: Dieser junge Aladdin verzaubert

Mit «Aladdin Jr.» bringen die VoiceSteps Juniors einen musikalischen und theatralischen Hochgenuss auf die Bühne des Lorzensaals. Am Sonntag wurde noch einmal geprobt, der grosse Auftritt rückt nun näher.
Christian Tschümperlin
Die VoiceSteps Juniors bei der Probe zum Musical «Alladin Jr.» im Lorzensaal. (Bild: Maria Schmid (Cham, 6. Januar 2018))

Die VoiceSteps Juniors bei der Probe zum Musical «Alladin Jr.» im Lorzensaal. (Bild: Maria Schmid (Cham, 6. Januar 2018))

Das zeitlose Walt-Disney-Musical «Aladdin» wird aktuell am Broadway, in Hamburg und am Londoner West End gespielt. Ende dieser Woche kommt das Stück nach Cham. In die orientalische Märchenwelt entführt die Musicalschule VoiceSteps Cham. Den Zauber im Lorzensaal entfachen rund 70 Kinder und Jugendliche.

Die Stimmung ist wenige Minuten vor Beginn der Probe am Sonntagnachmittag ausgelassen. «Wir sind eine grosse Familie, es ist immer eine Hammer Stimmung», sagt Anik (14) aus Hünenberg, die sich in das Kostüm des Bösewichts Jafar geworfen hat.

Das reduktionistische Bühnenbild zeigt die faszinierende Kulisse der arabischen Stadt Agrabah. Kurz vor Beginn der Probe kommen die Kinder vom Backstage-Bereich auf die Bühne und werden von Tontechniker Florin Simmen zum Tontest aufgerufen. Auch die Rauchmaschine wird testhalber angeworfen, einige Kinder husten demonstrativ. Dann gibt Co-Regisseurin und Choreografin Lena Sturzenegger die letzten Anweisungen. Endlich, der Vorhang geht zu und das Licht aus. Es erklingt die Ouvertüre «Arabische Nächte», im Scheinwerferlicht vor dem Vorhang erscheint Jana (12) aus Unterägeri in der Rolle des Genie und singt anregend. Der Vorhang geht wieder auf. Szene für Szene singen, tanzen und sprechen die Kinder nun während eineinhalb Stunden die Geschichte des jungen Aladdin.

Der beste Dieb zwischen Zug und Zürich

In das Musical hat die Regie auch Lokales eingeflochten. Aladdin wird etwa in der ersten Szene beim Stehlen erwischt. Omar, einer der drei Freunde von Aladdin, macht ihm daraufhin Mut und sagt: «Du bist der beste Dieb zwischen Zug und Zürich.» Co-Regisseurin und Choreografin Lena Sturzenegger erklärt: «Wir holen die Projekte immer ein bisschen in unsere Stadt.» Das aktuelle Projekt hat VoiceSteps in London eingekauft. Bei der Aufführung handelt es sich um die erste Junior-Fassung auf Deutsch. «Es war schwierig an die Rechte heranzukommen, es war ein Hin und Her», sagt Sturzenegger.

Aladdin singt gleich zu Beginn das starke Solo «Schnell weg». «Es ist eine Ehre für mich und ein mega schöner Abschluss, eine Hauptrolle zu spielen», sagt Lou (13) aus Hünenberg, die bereits bei «Shrek», «Elf» und «Annie» mitgespielt hat.

Im Palast von Agrabah stellt der Sultan später seiner Tochter Jasmin zur Wahl: Entweder sie findet einen Prinzen und heiratet oder er sucht für sie einen Gatten. Auch Aurora (14) aus Zürich freut sich über eine Hauptrolle, die der Jasmin, und verrät: «Lustigerweise fällt es mir viel einfacher, viel statt wenig Text auswendig zu lernen.» Ihr gefallen besonders die tollen Kostüme. Diese sind während zwei Nähweekends in Zusammenarbeit mit zahlreichen Müttern entstanden.

Im Lager in Melchtal wurde geübt

Aladdins Leben nimmt eine Wende, als er eine Wunderlampe findet und drei Wünsche frei hat. «Aladdin» ist ein Musical voller magischer Momente. Diese Magie kommt nicht von ungefähr. «Wir waren im Oktober in einem einwöchigen Lager in Melchtal und haben geübt», so Sturzenegger. Dieses Jahr musste es mit dem Üben schnell gehen, weil die Juniors noch im Herbst in Deutschland zu Gast waren am europäischen Jugendmusicalfestival, wo sie mit «Shrek» fünf Awards holten.

Im Stück hat Aladdin drei Wünsche, Lena Sturzenegger hat nur einen Wunsch: «Mein Wunsch ist es, dass wir das Publikum wirklich verzaubern können», sagt sie.

«Aladdin Jr.» – Das Musical der VoiceSteps Juniors. Aufführungen am Freitag, 11. Januar (19.30 Uhr), Samstag, 12. Januar (15 und 19.30 Uhr), Sonntag, 13. Januar (15 Uhr), im Lorzensaal Cham.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.