DIREKTION DES INNERN: Kommunikationsbeauftragte für die Ämter

Marika Farkas ist Kommunikationsbeauftragte der Direktion des Innern. Sie ist Public Relations-Beraterin und bringt mehrjährige Berufserfahrung mit.

Drucken
Teilen

Die Wichtigkeit der Kommunikation und des Dialoges mit der Öffentlichkeit ist für die Behörden und die Verwaltung stark gewachsen. Deshalb hat die Direktion des Innern laut Medienmitteilung beschlossen, eine Kommunikationsstelle für die Direktion zu schaffen.

Diese neue Aufgabe beinhaltet unter anderem,
dass die Ämter der Direktion des Innern (Amt für Fischerei und Jagd, Amt für Denkmalpflege,
Grundbuch und Vermessungsamt, Kantonsforstamt und Sozialamt) bei ihren Geschäften kommunikativ begleitet werden. Dadurch soll die Öffentlichkeit regelmässig wichtige Informationen über die Tätigkeit der einzelnen Ämter erhalten.

Die von der Direktion des Innern ernannte Kommunikationsbeauftragte habe während der letzten
Jahre als PR-Beraterin für verschiedene Unternehmen Projekte geleitet und umgesetzt, heisst es. Sie besitze Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Kommunikationsaufgaben sowie im Eventmanagement.

ana