Direktionssekretariat unter neuer Leitung

Elisabeth Heer Dietrich übernimmt per 1. September die Leitung des Direktionssekretariats der Sicherheitsdirektion des Kantons Zug. Sie folgt auf Urs Henggeler, der per Ende August in den Ruhestand tritt.

Drucken
Teilen

Die 37-jährige Elisabeth Heer Dietrich ist bereits seit September 2010 in der Sicherheitsdirektion als stellvertetende Generalsekretärin tätig. Per 1. September erfolgt die Stabsübergabe von ihrem Vorgänger Urs Henggeler, wie die Sicherheitsdirektion des Kantons Zug am Mittwoch mitteilte.

Heer Dietrich ist studierte Juristin und besitzt zusätzlich einen Master of Advanced European Studies. In ihrer beruflichen Tätigleit war die gebürtige Baslerin in zwei multinationalen Unternehmen der Privatwirtschaft tätig. Vor ihrem Stellenantritt in Zug betätigte sie sich zuletzt als Leiterin des Fachbereichs EU/Schengen sowie als stellvertretende Leiterin der Abteilung Strategie beim Bundeamt für Polizei.

pd/zim