Dreikampf ums Gemeindepräsidium in Steinhausen

Zwei Männer und eine Frau treten an, um das Gemeindepräsidium von Steinhausen zu übernehmen. In Kurzinterviews erklären Hans Staub (CVP), Esther Rüttimann (FDP) und Stefan Thöni (Piratenpartei), warum sie für das Amt geeignet sind.

Drucken
Teilen
Kandidieren fürs Präsidium (von links): Hans Staub (CVP), Esther Rüttimann (FDP) und Stefan Thöni (Piratenpartei). (Bilder pd)

Kandidieren fürs Präsidium (von links): Hans Staub (CVP), Esther Rüttimann (FDP) und Stefan Thöni (Piratenpartei). (Bilder pd)

(lb/rh/bier)

Gesamterneuerungswahlen 2018 im Kanton Zug

Der Kanton Zug begeht am 7. Oktober seinen «Super Sunday»: Die Wählerinnen und Wähler bestimmen den Regierungsrat, den Kantonsrat und die Gemeindebehörden neu.  Unser Dossier schafft Übersicht.