E-Bike-Lenkerin nach Unfall schwer verletzt

In Unterägeri ist eine Velolenkerin verunglückt. Sie erlitt schwere Verletzungen.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich gemäss Angaben der Zuger Polizei am Mittwochnachmittag kurz nach 13.30 Uhr. Eine 63-jährige Frau fuhr mit einem E-Bike die Maisbühlstrasse in Unterägeri hinunter, als sie ohne Fremdverschulden stürzte und auf dem Asphalt aufschlug. Der Rettungsdienst Zug brachte die Frau mit schweren Armverletzungen ins Spital. Sie befindet sich ausser Lebensgefahr.

pd/rem