E-Bikefahrer bei Selbstunfall in Zug verletzt - Polizei sucht Zeugen

Ein 69-jähriger Zweiradlenker hat sich in der Stadt Zug bei einem Selbstunfall verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

(haz/pd) Der Unfall ereignete sich laut Meldung der Zuger Polizei am Freitagnachmittag, 19. Juli 2019, um 12 Uhr beim Pulverturm in der Stadt Zug. Aus noch nicht bekannten Gründen stürzte ein E-Bikefahrer im Bereich der Zugerberg- und Kirchenstrasse zu Boden. Mit Kopfverletzungen wurde der 69-Jährige ins Spital eingeliefert.

Da der genaue Unfallhergang unklar ist, werden Zeugen gesucht. Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zu melden, Telefon 041 728 41 41.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, des Strassenunterhaltsdienstes sowie der Zuger Polizei.