EDLIBACH: Auto geklaut, Unfall gebaut, weitergefahren

Eine unbekannte Person hat mit einem gestohlenen Auto eine Streifkollision verursacht und ist davon gefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Am Montag, 21. September, überholte um etwa 14.15 Uhr eine unbekannte Person mit einem älteren silbernen Mercedes-Benz (Typ: ML) auf der Edlibachstrasse in Edlibach (Gemeinde Menzingen) kurz vor der Kreuzung Edlibach in Fahrtrichtung Menzingen zwei Autos. Wie es in einer Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden heisst, touchierte der Mercedes dabei eines der Fahrzeuge. Statt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die unbekannte Person unvermittelt fort.

Bei der Streifkollision entstand ein Sachschaden von mindestens tausend Franken. Ermittlungen der Zuger Polizei ergaben, dass das unfall-verursachende Auto am Samstag in Zug als gestohlen gemeldet wurde. Die Zuger Polizei sucht Zeugen, die unter der Telefonnummer 041 728 41 41 Angaben zum Unfall, dem Fahrzeug oder der gesuchten Person machen können.

ana