Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EDLIBACH: Mit dem Lieferwagen im Blindflug zur Arbeit

In Menzingen ist ein Mann trotz vereisten Scheiben in seinen Lieferwagen gestiegen und losgefahren. Nun droht dem 50-Jährigen eine Busse von mehreren hundert Franken.
Mit derart vereisten Scheiben zu fahren gefährdet nicht nur den Fahrer sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. (Bild: Zuger Polizei)

Mit derart vereisten Scheiben zu fahren gefährdet nicht nur den Fahrer sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. (Bild: Zuger Polizei)

Am Donnerstagmorgen, kurz nach 6.30 Uhr, fiel einer Patrouille der Zuger Polizei ein Lieferwagen auf, der mit vereisten Scheiben durch Edlibach (Gemeinde Menzingen) fuhr. Der 50-jährige Lenker wurde gestoppt. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, droht ihm eine Busse von mehreren hundert Franken.

Wer ohne Durchblick umherfährt, gefährdet andere Verkehrsteilnehmer, insbesondere Fussgänger und Velofahrer, massiv. Deshalb müssen Scheiben, Lichter und Dach vollständig von Schnee und Eis befreit werden. Auch vom Dach des Autos oder von Anhängers darf während der Fahrt kein Schnee oder Eis herunterfallen.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.